Die bess group ist ein mittelständisches, inhabergeführtes, international tätiges Medizintechnik-Unternehmen mit Standorten in Berlin, USA und Frankreich mit ca. 140 Mitarbeitern.
In den Bereichen HNO, Kopf- und Halschirurgie, Pulmologie sowie Gastroenterologie sind wir Hersteller und Vertrieb von Implantaten, Instrumenten und innovativen Gerätesystemen. Seit 30 Jahren verstehen wir uns als kompetenter Ansprechpartner auch für Sonderanfertigungen und Entwicklungen in der Medizin. Unsere Marken sind seit vielen Jahren international eingeführt und werden in der Literatur zum Teil als Goldstandard beschrieben.

Für unseren Produktionsstandort in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

Entwicklungsingenieur (m/w) für interventionelle Applikationssysteme in der Medizintechnik

Ihre Aufgaben:

  • Eigenständiges Planen und Umsetzen von Entwicklungsprojekten, unter anderem endoskopische Stent-Applikationssysteme
  • Projektleitung und Koordination eigener Projekte
  • Projektübergreifende Zusammenarbeit im internen Team und mit externen Partnern
  • Bedarfsweise Reisetätigkeit zu Veranstaltungen und zu den Produktionsstandorten unserer Schwesterunternehmen in Frankreich und den USA
  • Dokumentation der Entwicklungsschritte im Rahmen des übergeordneten Qualitätsmanagement-Systems

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Studium der Ingenieurswissenschaften (Dipl.-Ing., MSc, BSc)
  • Berufserfahrung in der Medizintechnik-Industrie ist wünschenswert  
  • Erfahrungen in der Verwendung von Kunststoffen sind zwingende Voraussetzung
  • Von Vorteil sind Erfahrungen im Bereich Spritzguss und Klebeverfahren, Katheterfertigung und Herstellung anderer Applikationssysteme
  • Hohes Qualitätsbewusstsein
  • Analytisches Denkweise und ausgeprägte Ergebnisorientierung
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französischkenntnisse und weitere Sprachen sind von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit MS-Office

Unsere Leistungen:

Auf Sie wartet eine vielseitige und interessante Position im internationalen Umfeld eines innovativen, zukunftsträchtigen Medizintechnik-Unternehmens.
Sofern Sie an einer langfristigen Tätigkeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in einer pdf-Datei per E-Mail an bewerbung@bessgroup.com mit Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung. Gern steht Ihnen Frau Jank vorab für Fragen unter der Rufnummer 030 – 816 90 97 0 zur Verfügung.

Die absolute Vertraulichkeit Ihrer Bewerbung ist selbstverständlich.

bess pro gmbh
z.Hd. Ulrike Jank
Gustav-Krone-Str. 7
14167 Berlin
Tel.: 030 – 816 90 97 0
bewerbung@bessgroup.com
www.besspro.eu