Mitarbeiter im Risikomanagement (m/w/d) - Medizintechnik

Die bess group ist ein mittelständisches, inhabergeführtes, international tätiges Medizintechnik-Unternehmen mit Standorten in Berlin, USA und Frankreich mit ca. 140 Mitarbeitern.

In den Bereichen HNO, Kopf- und Halschirurgie, Pulmologie sowie Gastroenterologie sind wir Hersteller und Vertrieb von Implantaten, Stents und weiteren Spezialprodukten. Seit über 30 Jahren verstehen wir uns als kompetenter Ansprechpartner auch für Sonderanfertigungen und Entwicklungen in der Medizin. Unsere Marken sind seit vielen Jahren international eingeführt und werden in der Literatur zum Teil als Goldstandard beschrieben.

Unsere Mission ist es, Life Science Produkte zu entwickeln, herzustellen und anzubieten, die für jeden Patienten optimale therapeutische Ergebnisse liefern. Die Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit unserer Produkte soll so hochwertig sein, dass wir keine Einwände hätten, wenn unsere Produkte in uns selbst oder den Menschen, die wir am meisten lieben, eingesetzt würden.

Für unsere zentrale Entwicklungsabteilung am Standort Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter im Risikomanagement (m/w/d) - Medizintechnik

Sie möchten einen positiven Beitrag zum Wohle der Menschen leisten? Sie können sich vorstellen produktrelevante Risiken für unsere Medizinprodukte zu identifizieren, zu analysieren, zu bewerten und zu dokumentieren? Sie verfügen über ein abgeschlossenes technisches Studium (z.B. Ingenieurwesen oder Medizintechnik) oder vergleichbare Qualifikation?
Dann sollten Sie sich bei uns als Mitarbeiter im Risikomanagement (m/w/d) in der Medizintechnik bewerben.

Konkret sind

Ihre Aufgaben:

  • Sie identifizieren, analysieren, bewerten und dokumentieren die produktrelevanten Risiken für unsere Medizinprodukte während der Produktentwicklung und des gesamten Lebenszyklus.
  • Sie unterstützen Produktentwicklungsteams bei der technischen Erarbeitung und Implementierung von Maßnahmen zur Risikominimierung und analysieren deren Wirksamkeit.
  • Sie bewerten mögliche Gefährdungen und moderieren Risikomanagementmeetings zur Bewertung von Sicherheitsrisiken.
  • Sie verantworten die Erstellung von Risikomanagement-Dokumentation für Zulassungen und Produktqualifikationen sowie von Risikobewertungen zu Feldinformationen gemäß ISO 14971.

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossenes technisches Studium (z.B. Ingenieurwesen oder Medizintechnik) oder vergleichbare Qualifikation
  • Erste Berufserfahrung oder Praktika während des Studiums in den Bereichen Entwicklung, Produktion oder Qualitätssicherung – vorzugsweise in der Medizintechnik- oder Pharmabranche
  • Kenntnisse in den normativen und regulatorischen Anforderungen an Medizinprodukten, insbesondere ISO 14971, ISO 13485, MDR
  • Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Analytische und systematische Denkweise mit ergebnisorientierter Arbeitsweise
  • Sichere Beherrschung der MS-Office-Tools
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unsere Leistungen:

Wir bieten Ihnen eine vielseitige Festanstellung, kurze Kommunikationswege, flache Hierarchien, ein schlankes Berichtswesen und moderne Arbeitsmittel. Nach intensiver Einarbeitung und Training-on-the-Job arbeiten Sie weitgehend selbstständig mit hoher Eigenverantwortung.

Wir fördern die fachliche und persönliche Weiterbildung und bieten je nach Kenntnisstand die Fortbildung zum geprüften Risikomanager an.

Sofern Sie an einer langfristigen Tätigkeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in einer pdf-Datei per E-Mail an bewerbung@bessgroup.com mit Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung. Gern steht Ihnen Frau Jank vorab für Fragen unter der Rufnummer 030 – 816 909 410 zur Verfügung.

Die absolute Vertraulichkeit Ihrer Bewerbung ist selbstverständlich.

Unseren Datenschutz zu Ihrer Bewerbung finden Sie unter www.bess.eu/bewerbung.

bess pro gmbh
z.Hd. Ulrike Jank - Personalreferentin
Gustav-Krone-Str. 7
14167 Berlin

Tel.: 030 – 816 909 410
bewerbung(at)bessgroup(.)com
www.bessgroup.com